Suchmaschinen
-werbung (SEA)

Was bedeutet eigentlich Suchmaschinenwerbung bzw. Suchmaschinenmarketing (SEA)

Suchmaschinenwerbung ist die bezahlte Anzeige im Google Suchnetzwerk. Erster Grundlegender Unterschied von SEA zu SEO: SEA kostet Geld, SEO nicht, allerdings benötigt SEO viel Zeit und auch Geduld und die richtige Handhabe, dazu allerdings später mehr. Eine wichtige Unterscheidung ist hier allerdings auch, dass SEA in den meisten Fällen über SEO in den Suchmaschinenergebnissen steht. (Mehr Infos zu SEO)

Je nach Branche und Unternehmen kann die Zielsetzung natürlich unterschiedlich sein. Für Neukundenakquise, Steigerung der Markenbekanntheit, Traffic-Steigerung auf der Webseite oder aber auch beispielsweise bei Abverkäufen zur Umsatzmaximierung, sollte SEA durch das „Pull-Marketing“ gewählt sein. Denn hier definiert der User einen konkreten Bedarf in seiner Online-Suche und die Suchmaschinenwerbung bietet hier die Möglichkeit direkt das Angebot zur Nachfrage zu liefern.

Was ist das Ziel von SEA?

Die Verbesserung der Sichtbarkeit innerhalb der Ergebnislisten der Suchmaschinen ist das Ziel. Die Unterscheidung findet  zwischen den organischen Suchresultaten und den gekauften Werbeeinblendungen statt. 

Die Anzeigenschaltung erfolgt durch ein sogenanntes Auktionsverfahren, also man gibt für ein bestimmtes Suchbegriff ein Gebot ab. Auf welcher Position die Anzeige ausgespielt wird, hängt u.a. von der Relevanz Ihrer Seite ab. Natürlich spielt die höchste Rolle auch die Höhe des Gebotes ab.

 

SEA Agentur & Marketing mit Beratung für effektive Anzeige

Als SEO & SEA Agentur sind wir Ihre beste Kombination als Marketing-Stratgie für Ihre Onlinesichtbarkeit.


Unser Experte für dich.
Klaus - Sea Manager

Klaus

Online Marketing Manager (SEA)

Interessiert? Kontaktieren Sie uns!
So finden Sie zu uns!